Corona-Virus - Informationen für Mitarbeiter

Gesundheitsvorsorge in der ambulanten Pflege

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Abteilung Pflege hat am vergangenem Freitag Mittag eine Handlungsempfehlungen für Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste herausgegeben (https://www.berlin.de/ sen/pflege/pflege-undrehabilitation/coronavirus/).

In dieser Empfehlung werden wir wie folgt aufgefordert, eine Impfaufforderung auszusprechen. Dieser Aufforderung kommen wir hiermit nach:

Prävention 1: Impfschutz prüfen und aktualisieren
· STIKO-Impfempfehlung vor allem für ältere Menschen ab 60 Jahren und chronisch Erkrankte mit Vorerkrankungen, gegen Pneumokokken und Pertussis (Keuchhusten)

· Begründung: Schwerere Covid-19-Krankheitsverläufe bei bereits vorhandenen Lungenerkrankungen (auch noch nicht diagnostizierten) können so vermieden werden.
· Impfentscheidungen im Einzelfall durch behandelnde/n Arzt/Ärztin gemeinsam mit der betroffenen Person
· Aushang / Informationsblatt mit Impfaufforderung mit Begründung für Personal und Bewohner / Betreute

Bitte schützen Sie sich durch die von der Ständigen Impfkommission (STIKO, www.rki.de) empfohlenen Impfungen gegen Pneumokokken und Pertussis (Keuchhusten) vor den möglichen schwerwiegenden Covid-19-Krankheitsverläufe und sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Kinderbetreuung in der Diakoniestation

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Eltern, ab kommenden Dienstag dem 17.03. bis zum 18.04. sollen Schulen und Kita‘S geschlossen sein. Für systemrelevante Berufe, wie die Pflege, sollen Notbetreuungen in den Kita‘s organisiert werden.

Da dennoch Unsicherheiten bestehen, bieten wir Ihnen:

ab Montag, 16. März
in der Zeit von
07:45 Uhr bis 15:00 Uhr

im kleinen Besprechungsraum eine Kinderbetreuung an.

Die Betreuung wird von den Kollegen des Büros sicher gestellt. Mit dem Kitaverband des Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg sind wir im Kontakt, um ggf. die Betreuung über die Erzieher*innen organisieren zu können. Dies ist jedoch noch unsicher. Die Verpflegung übernimmt das Team des Büros. Wenn Sie etwas dazu beisteuern, dann freuen wir uns.

Wir hoffen, mit diesem Angebot in der aktuellen Situation unterstützen zu können. Wenn Sie zeitweise ebenfalls bei der Kinderbetreuung einspringen können oder weitere Spielsachen mitbringen möchten, informieren Sie uns, damit wir das besser koordinieren können. Sollten Sie weitere Fragen und/oder uns unterstützen wollen, melden Sie sich gerne.

Vielen Dank und beste Grüße

Die Geschäftsleitung

Diakoniestation Schöneberg gGmbH

Hauptstraße 47 III
10827 Berlin

Datentschutz / Impressum

Kontakt

T (030) 70 72 47-0
F (030) 70 72 47-33

M kontakt@ds-sbg.de
W www.diakoniestation-schoeneberg.de

Bürozeiten

Montag – Freitag
08:00 – 17:00 Uhr

Infoflyer (Download)

Rufbereitschaft

Rufen Sie uns einfach unter an unter (030) 70 72 47 0 und sprechen Sie mit uns – wir helfen Ihnen.

Vereinbaren Sie einen Termin, denn wir wollen uns genügend Zeit für Ihre Fragen und Wünsche nehmen. Unsere Beratungen sind vertraulich, kostenlos und unverbindlich.

Wir sind für Sie da und können im Notfall schnelle und kompetente Hilfe leisten.

made by © www.2ax.net